Tobias Angerer Loipe

Tobias Angerer Loipe
5 (100%) 2 vote[s]

In schneereichen Wintern ist das Langlaufen in Traunstein sehr sehr schön. Als wir jetzt im Februar in Traunstein gewesen sind, habe ich die Loipe am Hochberg leit längerer Zeit mal wieder zum Langlaufen genutzt. Früher war es die „Hochberg – Loipe“, mittlerweile wird sie als „Tobias-Angerer-Loipe“ geführt. 13 Kilometer ist die schöne Panoramaloipe lang und mir hat sie sehr gut gefallen, zusammen mit vielen anderen Wintersportlern. Als Reiseblogger zeige ich dir hier meine Erlebnisse.

Hochberg Loipe

So schön ist es im Winter auf der Hochberg Loipe

Der Hochberg ist sozusagen der Hausberg von Traunstein. Er ist mit 775 Metern nicht der höchste Berg im Landkreis Traunstein, aber durch seine Lage sehr schön. Von oben kannst du auf die höheren Berge hinüberschauen, den Hochfelln und den Hochgern. Außerdem siehst du von einigen Stellen am Hochberg den Chiemsee im Talboden. Im Winter bietet sich das sonnige Hochplateau am Hochberg zum Langlaufen an.

Einstieg Tobias Angerer Loipe

An der Loipe in Traunstein parken

Wenn du nicht aus Traunstein kommst, ist es gar nicht so leicht die Loipe zu finden, incl. Parkplatz und Loipeneinstieg. Du findest an der Hochberg – Straße nach Vorderwelln als auch an der Straße nach Abstreit einen Loipeneinstieg. Aber wo ist das? Ich habe dir den großen und beliebten Parkplatz in die Google Karte eingezeichnet. Von hier kannst du am besten in die Loipe starten. Das Parken ist kostenlos, ebenfalls die Loipennutzung – eine Seltenheit im Vergleich zu anderen Loipen in den Alpen.

Loipe in Traunstein am Berg

Loipe Traunstein – mit Blick auf den Hochfelln und den Hochgern

Von diesem Parkplatz geht es gleich relativ steil hinunter. Wenn du nicht so gut geübt bist, wird es dich vielleicht auch einmal in der Kurve aus der Loipe tragen. Am frühen Vormittag ist die Loipe im Februar auch gut glatt. Dadurch dass hier oben in die Hochberg-Loipe tagsüber die Sonne den Schnee schmelzen lässt und in der Nacht bei Minusgraden die Loipe anfriert, wird es eisig.

Tobias Angerer Loipe

Wenn du nicht so gerne steile Loipen fahren willst, lohnt es sich vielleicht, die Tobias-Angerer-Loipe abzukürzen. Vom oben beschrieben Startpunkt aus, kannst vor der Fahrt nach unten links in das kleine Waldstück abbiegen. So läßt du einen großen Teil der Loipe aus, dafür hast du hier bis auf ein kleines Stück keine Steigung. Für Anfänger ist das ideal! Und du kommst auf diesem Rundkurs auch wieder zum Parkplatz zurück. Rund 4 Kilometer ist die kleine Runde der Tobias Angerer Loipe lang. Du kannst sie ja 3 Mal laufen, dann kommst du auf die gleiche Länge wie die normale Loipe, entgehst aber den Steigungen und dem Gefälle.

Klassische Loipe und Skatingloipe in Traunstein

Klassisch Langlaufen und Skating auf der Traunstein Loipe

Die Tobias Angerer Loipe wird durchgehend mit einer Spur für den klassischen Langlaufstil gespurt und für Skater.

Traunstein Loipen gespurt

Willst du wissen, wie die aktuelle Lage der Loipen und der Loipenzustand ist? Hier bei der Stadt Traunstein bekommst du die aktuellen Informationen dazu.

Mehr schöne Loipen?

Das sind meine Lieblingsloipen:
Karwendelloipe
Kanadaloipe

Und das sind meine Ideen zum Langlaufen mit Kindern.