Salzburg

Salzburg
5 (100%) 1 vote[s]

Salzburg Blog

Salzburg Blog - auf diesem Bild triftt die Moderne das historische Salzburg mit der Festung
Salzburg Blog – auf diesem Bild triftt die Moderne das historische Salzburg mit der Festung

Hier in diesem Salzburg Blog zeige ich dir meine empfehlenswerten Ziele in Salzburg und dem Salzburger Land. Im Winter war der Weihnachtsmarkt in der Altstadt sehr schön, im Sommer sind wir schon öfter auf den Bergen im Salzburger Land wandern gewesen, haben tolle Wasserfälle und Klammen besucht. Außerdem haben wir Ausflugsziele und besondere Sehenswürdigkeiten entdeckt, die auch mit Kindern empfehlenswert sind. Mehr davon hier.

Salzburg Blog über die Kaprun Stauseen

Schon die Auffahrt zu den beiden Kaprun Stauseen ist ein Erlebnis! Zuerst mit dem Bus, dann mit dem riesigen Freiluft-Aufzug (musst du dir mal anschauen!) und dann oben nochmal mit dem Bus weiter. Daran merkt man, wie es aufwändig es ist, hier oben ein Speicherkraftwerk für die Stromgewinnung zu betreiben! Der Mooserboden und der Wasserfallboden Stausee sind Energiespeicher, hier wird Strom gewonnen. Gleichzeitig sind die Seen ein Ausflugsziel.

Salzburg Blog zur Schmittenhöhe

Auf der Schmittenhöhe waren wir im Winter schon skifahren, im Skigelände vom Maskottchen Schmidolin. Im Sommer ist Schmidolin auch präsent: Gleich bei der Bergstation der Areitbahn gibt es „Schmidolins Feuertaufe“ einen tollen Themenweg für Kinder.

Salzburg Blog Salzwelten

Salzbergwerk Hallein – die Salzwelten hier mit mehr Bildern und unseren Erlebnissen!

Das Salz machte die Stadt Salzburg einst zu dem, was es heute ist. Das haben wir sehr eindrucksvoll bei der Führung durch die Salzwelten in Hallein erfahren. Dort erzählen Kurzfilme im Salzbergwerk, wie die Stadt durch das Salz reich wurde und somit die prächtigen Gebäude gebaut werden konnten. Allein dafür lohnt sich schon der Besuch der Salzwelten.

Für Kinder kommt noch ein Abenteuer dazu: Es geht über lange Holzrutschen in die Stollen und dann auch noch auf einem Floß über den Salzsee. Sehr kurzweilig und eben informativ, auch für Erwachsene. Und: Das Ausflugsziel ist bei Hitze, Kälte und Regen sehr angenehm – du hast nämlich hier innen eine gleichbleibende Temperatur und bist vor Regen geschützt.

–> Salzwelten Hallein

Schönster Weihnachtsmarkt im Salzburg Blog

Weihnachtsmarkt Salzburg in meinem Salzburg Reiseblog: Die weihnachtliche Stimmung am Residenzplatz
Weihnachtsmarkt Salzburg in meinem Salzburg Blog: Die weihnachtliche Stimmung am Residenzplatz

43 Stände verbreiten rund um den Salzburger Dom in der Weihnachtszeit ein besonderes Flair. Ich war am Tag der Eröffnung in der Altstadt und habe den Weihnachtsmarkt besucht. Mehr Bilder und Infos liest du hier in meinem Blogbeitrag über den den schönsten Adventmarkt der Stadt:

–> Weihnachtsmarkt Salzburg

Das Salzbergwerk am Dürrnberg in Hallein

Das Salzbergwerk am Dürrnberg in Hallein
5 (100%) 1 vote[s]

Ausflug mit Kindern in die Salzwelten bei Salzburg

Am Eingang zu den Salzwelten am Dürrnberg – links oben ist das Keltendorf zu sehen

In das Salzbergwerk in Hallein mit Kindern?
Wir haben schon mehrere Bergwerke mit den Kindern besucht. Für sie war es jedes Mal ein lustiger Ausflug, deshalb möchten sie auch in das Salzbergwerk in Hallein. Genannt wird dieses Salzbergwerk „Salzwelten“. Sie befinden sich oberhalb des Orts Hallein, in Bad Dürrnberg, am bekannten Dürrrnberg. Du kannst mit dem Auto anreisen, es gibt genügend kostenlose Parkplätze am Eingang. So kommst du hier hin:
—> die Google Karte für die Anreise.

Salzwelten Ausflug mit Kindern

Unser Ausflug in das Salzbergwerk bei Salzburg
Nach dem Lösen des Eintrittstickets (es gibt eine Familienkarte) gehen wir einen Stock tiefer in die „Umkleidekammer“. Hier bekommen alle eine weiße Bergmannskluft im Familienurlaub Salzburg: Eine Hose und ein Oberteil, zum Schutz vor Schmutz und für die beiden Rutschen – der Hosenboden der Bergwerkshosen ist verstärkt. Eine lustige „Verkleidung“. Die Kinder tauchen ein in eine andere Welt!

Mit dem Zug in den Salzberg
Danach gehen wir nochmals ein Stück hinunter, zu den Bergwerkzügen. Unser Zug wartet bereits. Mit gut 30 anderen Personen steigen wir auf die Waggons. Dann geht es hinein in den Berg. Für die Kinder ist es ein Erlebnis, wie der kleine Zug durch den engen Stollen einfährt. Danach geht es zu Fuß weiter.

Ab welchem Kinderalter ins Bergwerk?

Die Einfahrt ins Salzbergwerk mit Kindern – ein schönes Ausflugsziel in Hallein

Ins Salzbergwerk Hallein mit Kinderwagen?
Diese Frage lässt sich hier gut beantworten: Nein, mit dem Kinderwagen geht der Besuch des Salzbergwerks leider nicht. Die Stollen sind eng und der Boden in diesem Ausflugsziel mit Kindern uneben. Laut Besucherinformation müssen Kinder mindestens 4 Jahre sein, um in den Bergstollen einfahren zu dürfen. Außerdem sollten sie motiviert sein, durch den Berg zu wandern.

Unsere Eindrücke vom Salzbergwerk in Hallein

Zur ersten Station im Salzbergwerk geht es zu Fuß, dort sehen wir einen Film

Bei der Bergwerkführung gehen wir im Berg von Salzburg nach Bayern über die Grenze
Über zwei Rutschen müssen wir beim Besuch des Salzbergwerk in Hallein – für Kinder ein Riesenspaß
Wer möchte, kann bei der Besucherführung in den Salzwelten Hallein die Sole probieren
Über den Salzsee im Bergwerk: Die einzigartige Floßfahrt in Hallein

Was ist das Besondere an den Salzwelten in Hallein?
Unser Führer berichtet stolz, dass seit 1601 Führungen im Salzbergwerk am Dürrnberg gemacht werden. Damit sind die heutigen Salzwelten das erste Salzbergwerk auf der ganzen Welt, das Besucherführungen anbietet. Es geht in rund 75 Minuten durch den Salzstollen.

Früher wurde hier Salz abgebaut. Dies machte die Fürsten in Salzburg reich, die prunkvollen Bauten der Stadt Salzburg gehen auf das Salz und den Handel mit dem Salz zurück. 1989 war mit dem Salzabbau Schluss – es war nicht mehr rentabel. Seitdem es gibt nur noch Besucherführungen. Viele tausend Besucher kommen nun jährlich in das Salzbergwerk nahe der Stadt Salzburg. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel mit Kindern in Salzburg.

Schlechtwetter Ausflugsziel Salzburg

Der Besuch geht bei jedem Wetter!
Wenn du einen Familienurlaub in Österreich rund um Salzburg verbringst und Regenwetter angesagt ist, kannst du hier einen tollen Tag verbringen. Vom Regen merkst du im Berg nichts. Auch bei extremer Hitze ist ein Ausflug ins Salzbergwerk besonders empfehlenswert.

Preise, Öffnungszeiten und Kinderführung Salzwelten Hallein

—> Schau hier findest du die Preise, Öffnungszeiten und Infos zur Kinderführung im Salzbergwerk Hallein.