Winter Weitwandern Seefeld

Winter Weitwandern Seefeld
5 (100%) 2 votes
Winter weitwandern Seefeld

1. Winter Weitwanderweg der Alpen

Ich habe mir gedacht, dass die Art von mehrtägigen Hüttenwanderungen – wie sie tausendfach im Sommer im Karwendel gewandert werden – auch im Winter interessant sein könnten. Die Karwendeltouren im Karwendel gehören zu den meistbegangenen mehrtägigen Hüttenwanderungen in den Alpen, angefangen von der klassischen Karwendeltour bis hin zur König Ludwig Karwendeltour. Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einer Weitwanderung gemacht, die auch im Winter möglich ist.

Schneewanderung in Leutasch

Der Reiseblogger auf der Winter Weitwanderung Seefeld
– Danke an Barbara Schäfer für das Foto

Das Ergebnis ist die Schneewanderung in Leutasch bei Seefeld. Es ist eine 4-tägige Winterwanderung durch den Schnee. Ich habe sie das erste Mal im Winter 2018 ausprobiert, nach einigen Adaptionen ist es nun ab sofort möglich die Weitwanderung im Winter zu gehen. Der Tourismusverband in Seefeld hat die Route durchwegs beschildert.

Winter Weitwanderung mit Gepäcktransport

Zudem organisiert die Region Seefeld einen Gepäckstransport für die Gäste. So musst du nicht deine kompletten Gepäckstücke selbst tragen, sondern kannst jeden Tag deine Winterwanderung ohne großes Gepäck machen – abends findest du dann deine kompletten Sachen aber wieder in deiner Unterkunft.

Aussichtspunkte am Weit – Winterwanderweg

Wettersteinhütte Schneewanderung Tirol

Du hast an jedem deiner Wandertage einen tollen Aussichtspunkt – sozusagen der Höhepunkt deiner täglichen Wanderetappe. Am ersten Tag ist es die Aussichtsplattform am Kurblhang. Am zweiten Tag steigst du hinauf zur Aussichtsplattform am Brunschkopf. Der dritte Tag ist der Höhepunkte – nicht nur in Hinblick auf die Seehöhe von über 1700 Metern, sondern auch vom Ambiente: Du erreichst die urige Wettersteinhütte. Sie ist eine der wenigen Hütten, wo du auch im Winter übernachten kannst. Und das erlebst du hautnah selbst bei deiner Winter Weitwanderung!

Bewertung Winter Weitwanderung

Ich habe die mehrtägige Winterwanderung auf meiner Reiseblogger Tour sehr genossen. Es ist nochmal ganz etwas anderes, im Winter durch den knirschenden Schnee zu stapfen, als wenn man im Sommer über die grünen Almwiesen wandert. Meditativer, ruhiger, besonders.

Mehr über die Winter Weitwanderung

Willst du mehr über das Winter – Weitwandern in Seefeld erfahren? Dann schau hier, das sind meine Erfahrungen auf der Schneewanderung in Seefeld:
—> Winter Weitwandern Seefeld.