Zillertal Wasserfall

Zillertal Wasserfall
5 (100%) 2 vote[s]
Am größten Zillertal Wasserfall - der Schleierwasserfall ist eine leichte Wanderung mit Kindern
Am größten Zillertal Wasserfall – der Schleierwasserfall ist eine leichte Wanderung mit Kindern

Wasserfall Zillertal mit Kindern

Zillertal Wasserfall - ein schönes Ziel zum Wandern in Tirol
Zillertal Wasserfall – ein schönes Ziel zum Wandern in Tirol

Heute besuchen wir den Zillertal Wasserfall! Wir starten unsere Familienwanderung im kleinen Ort Hart, im Ortsteil Niederhart. Hier sind einige Parkplätze und wir sehen schon die Beschilderung. Wir wandern auf dem Naturerlebnisweg zum bekannten Wasserfall in Hart.

Insgesamt dauert die rund 7 Kilometer lange Rundwanderung mit 250 Höhenmetern ca. 2,5 Stunden. Mit Pausen am Wasserfall und unterwegs kann es auch eine tagesfüllende Wanderung mit Kindern werden!

Zillertal Wasserfall Wanderung - mit Ausblick auf das Rofangebirge
Zillertal Wasserfall Wanderung – mit Ausblick auf das Rofangebirge

Der Zillertal Wasserfall

Der schönste Platz auf der Rundwanderung ist sicherlich der Wasserfall, hier kommst du direkt an den über 90 Meter hohen Wasserfall. Das Wasser spritzt und hüllt die Luft rundherum in einen feinen Wassernebel. Bis dahin führt die Wanderung über kleine Straßen, Wanderpfade und breite Wanderwege. Es ist eine abwechslungsreiche Wanderung, die du das ganze Jahr machen kannst. Als Frühlingswanderung bietet sie sich besonders an, weil dann durch das Schmelzwasser der Wasserfall noch beeindruckender ist.

Zillertal Wasserfall Tirol - auf dem Weg zum Schleierwasserfall sind noch weitere Wassefälle
Zillertal Wasserfall Tirol – auf dem Weg zum Schleierwasserfall sind noch weitere Wassefälle

Vogellehrpfad Zillertal

Entlang der beschilderten Wanderung führen auch zwei Themenwege. Es ist einmal der Vogellehrpfad, auf dem 44 Tafeln über die heimischen Vogelarten Auskunft geben. Die Vögel sind aus den Holztafeln geschnitzt und daneben stehen die wichtigsten Informationen über die Vögel. Unser Kleiner findet den Falken am spannendsten, „weil er bis zu 300 Meter schnell im Sturzflug fliegen kann“.

Naturlehrpfad Zillertal mit Kindern
Naturlehrpfad Zillertal mit Kindern

Naturerlebnisweg Zillertal

Parallel zum Vogellehrpfad verläuft auch der Naturerlebnisweg. Er informiert generell über die Landschaft und die Natur im Zillertal. So kannst du zum Beispiel unterhalb vom Wasserfall in einer Kurve schätzen, wie alt, hoch und dick die Fichte ist. Hört sich unspektakulär an? – wir haben uns sauber verschätzt. 

Spielplatz Harter Wasserfall

Spielplatz Zillertal - mit Kletternetz, unterhalb vom großen Wasserfal
Spielplatz Zillertal – unterhalb vom großen Wasserfal

Unterhalb vom Wasserfall ist ein kleiner Spielplatz mit einer Rutsche und einem Klettergerüst. Für kleinere Kinder ein kurzer Stopp auf dem Weg zum Wasserfall. Spannender fanden wir alle die „Wackelbrücke“ unterhalb vom Spielplatz. Du musst versuchen auf einzelne Rundhölzer zu treten und so den Haselbach überqueren. Keine Angst, wenn du danebentrittst oder abrutscht ist darunter eine normale Holzbrücke. Nachdem unser Kleiner es aber sooo toll findet, gehen wir mehrmals über die Brücke!

Zillertal Wasserfall wandern - es ist rutschig! Deshalb gute Wanderschuhe anziehen.
Zillertal Wasserfall wandern – es ist rutschig! Deshalb gute Wanderschuhe anziehen.

Wasserfall Wanderung mit guten Schuhen

Denk an gute Wanderschuhe – sowohl bei der Wackelbrücke, als auch beim Kletternetz und oben bei den rutschigen Felsen am Wasserfall ist ein guter und sicherer Tritt für die Kinder wichtig! Unserer probiert gleich seine neuen Wanderschuhe aus und steigt von Stein zu Stein im Wasserfallbecken… 

–> der Zillertal Wasserfall im Familien Reiseblog

–> der Zillertal Wasserfall & die Wolfsklamm

–> mehr Zillertal Sehenswürdigkeiten

–> mehr Tirol

Wenn dir dieser Tipp gefällt, kannst du dir das Bild gleich bei Pinterest merken – dann findest du diese Seite schnell wieder. Oder du mailst sie dir bzw. schickst sie per WhatsApp – auch an deine Freunde, denen das hier gefallen könnte!

Herbstwanderung Alpen

Welche Herbstwanderungen lohnen besonders?

Ich gehe das ganze Jahr wandern, aber der Herbst mit den vielen bunten Farben ist immer wieder besonders toll. Also auf zur Herbstwanderung! Los geht es im September mit der Blattfärbung der Ahornbäume im Karwendel, den vielen bunten Buchen im Kaiserbachtal oder dann den Lärchen in den Tuxer Alpen und im Rofangebirge.

Magst du das Wandern im Herbst auch? – dann darfst du hier gleich mal deine Meinung mit Sternen kund tun: 

Herbstwanderung Alpen
4.7 (94.29%) 7 vote[s]
Und schon geht es weiter mit besonders schönen Herbstwanderungen, die ich heuer gemacht habe.  Dank des sehr schönen Wetters sind ganz ganz viele Wanderungen im Herbst möglich gewesen. Die schönsten Touren und Herbsttipps zeige ich dir.

Herbstwandern im Rofan

Das Rofangebirge ist mit über 2000 Metern ein Traumplatz zum Wandern im Herbst. Oberhalb der Waldgrenze kannst du auf die rund 2500 Meter hohe Bergspitzen wandern. Unterwegs oder am Gipfel siehst du über Bayern und Tirol, das Karwendel, Zillertal und selbst der Alpenhauptkamm bilden das Bergpanorama dort oben. Bis Anfang November kannst du mit der Rofanseilbahn hinauf fahren. Solange haben auch alle Hütten und Almen offen. Besonders gerne besuche ich die Erfurter Hütte und den Berggasthof Rofan. Sie stehen nahe der Bergstation der Rofanseilbahn, ideal am Ende der Herbstwanderung. So musst du nach dem Essen nicht mehr weit wandern.

Hier einmal das Panorama vom Rofan im Film, schau es dir an:

Die Reiseblogger Gipfelwanderung im Rofangebirge

Die nächste tolle Herbstwanderung am #achensee – das ist das Panorama auf dem Ebner Joch. Mehr Bilder und die Tour auf www.karwendel-urlaub.de

Gepostet von Markus Schmidt am Mittwoch, 4. Oktober 2017

Goasalm in Mittenwald

Ziegen, Ziegen, Ziegen – sie bestimmen den Tagesablauf auf der Goasalm von Adi und Gabi, der Tochter und dem Schwiegersohn. Früher weideten auf den Buckelwiesen zwischen Krün und Mittenwald die Kühe, nun halten sie die Goasen. Die Milch der Ziegen wird zu Käse gemacht und zusammen mit anderen regionalen Produkten den Gästen zur Stärkung angeboten. Wenn du eine kleine Wanderung – vielleicht sogar mit Kinderwagen unternehmen willst – liegt die Goasalm zwischen den Buckelwiesen ideal.
—> so habe ich die Goasalm kennengelernt!

Herbstwanderung am Kranzberg

Der Kranzberg ist der Hausberg von Mittenwald und Dankder tollen Aussicht auf das Karwendel ist es ein überaus beliebtes Wanderziel im Herbst und auch im restlichen Jahr. Hier oben kannst du das ganze Jahr wandern. Für mich ist der Gipfel am Kranzberg im Herbst ein Muss, weil du bei der klaren Luft das Karwendelgebirge besonders schön sehen kannst.

Und zum Einkehren liegt die Korbinianhütte am Kranzberg, wo du aus dem Stuhl auf der Terrasse auf die Spitzen des Karwendel schauen kannst. Stefan serviert dort oben gute Kuchen und bayerisches Essen. Wenn du nach deiner Kranzberg Herbstwanderung an einem See einkehren magst, kannst du das bei der Wildenseehütte. Direkt beim kleinen Bergsee am Kranzberg ist das kleine Gasthaus von Christian, der dort sehr viele Sachen selbst herstellt: Wurst, Sulze, Kuchen, …

Herbstwandern Garmisch Partenkirchen: Die Tannenhütte im Estergebirge
Herbstwandern Garmisch Partenkirchen: Die Tannenhütte im Estergebirge

Tannenhütte in Garmisch Partenkirchen

Die Tannenhütte ist der „Newcomer“ bei meinen besonders empfehlenswerten Herbstwanderungen. Die Hütte gegenüber der Zugspitze wurde nämlich erst im Oktober 2018 eröffnet. Nicht alle mögen die neue Architektur dieser Hütte in Garmisch Partenkirchen, aber das Panorama von innen auf die Zugspitze und das Wettersteingebirge hat was. Schau es dir mal selbst an und probiere den sehr guten Braten!
November auf, wenn die meisten anderen Hütten bereits geschlossen haben. Hier habe ich mehr Bilder und Infos zum Wandern auf die Tannenhütte.

Einen guten Kaiserschmarrn essen auf der Wettersteinhütte Leutasch
Einen guten Kaiserschmarrn essen auf der Wettersteinhütte Leutasch

Wettersteinhütte in der Leutasch

Die Wettersteinhütte liegt im südlichen Wettersteingebirge und ist als Wanderung von der Leutasch bei Seefeld aus zu erreichen. Sonnseitig ist diese Herbstwanderung natürlich ein Traum und ich mag oben die Hüttenwirte Beate und Hans sehr gerne. Sie halten die Hütte sogar im Spätherbst an den Wochenenden im November auf, wenn die meisten anderen Hütten bereits geschlossen haben.

Dort oben bekommst du nach der Wanderung im Herbst einen sehr guten Kaiserschmarrn! Du kannst die Herbstour zur Hütte auch mit Kindern wandern, wir haben es probiert:

—> das war unsere Herbstwanderung mit Kindern zur Wettersteinhütte.

Herbstwandern am Schlegeisspeicher im Zillertal

Wandern mit Kindern zur Olperer Hütte - Herbstwanderung Alpen
Wandern mit Kindern zur Olperer Hütte – Herbstwanderung Alpen

WOW! Was für ein Panorama. Nachdem wir mit dem Auto ganz hinten ins Zillertal gefahren sind und dann oben auf rund 1700 Metern Seehöhe am Staudamm vom Schlegeisspeicher angekommen sind, war es ein besonderer Augenblick. Ganz leicht ohne Anstrengung sind wir hinauf gekommen und schauen nun auf den Gletscher. Darunter der saubere Stausee. Du kannst im Herbst am See entlang spazieren oder noch besser eine Wanderung am Schlegeis starten: Vom Stausee in den Zillertaler Alpen geht´s sonnseitig hinauf zur Olperer Hütte. Wir waren dort mit den Kindern wandern, eine nicht allzu anspruchsvolle Herbstwanderung.

—> alles rund um den Schlegeis: www.schlegeis-speicher.com

Noch mehr Touren für den Herbst in den Alpen

Lust auf mehr Herbstwanderungen?

—> meine besten Herbstwanderungen im Karwendel Reiseblog.