Zillertal Wasserfall

Zillertal Wasserfall
5 (100%) 3 vote[s]
Am größten Zillertal Wasserfall - der Schleierwasserfall ist eine leichte Wanderung mit Kindern
Am größten Zillertal Wasserfall – der Schleierwasserfall ist eine leichte Wanderung mit Kindern

Wasserfall Zillertal mit Kindern

Zillertal Wasserfall - ein schönes Ziel zum Wandern in Tirol
Zillertal Wasserfall – ein schönes Ziel zum Wandern in Tirol

Heute besuchen wir den Zillertal Wasserfall! Wir starten unsere Familienwanderung im kleinen Ort Hart, im Ortsteil Niederhart. Hier sind einige Parkplätze und wir sehen schon die Beschilderung. Wir wandern auf dem Naturerlebnisweg zum bekannten Wasserfall in Hart.

Insgesamt dauert die rund 7 Kilometer lange Rundwanderung mit 250 Höhenmetern ca. 2,5 Stunden. Mit Pausen am Wasserfall und unterwegs kann es auch eine tagesfüllende Wanderung mit Kindern werden!

Zillertal Wasserfall Wanderung - mit Ausblick auf das Rofangebirge
Zillertal Wasserfall Wanderung – mit Ausblick auf das Rofangebirge

Der Zillertal Wasserfall

Der schönste Platz auf der Rundwanderung ist sicherlich der Wasserfall, hier kommst du direkt an den über 90 Meter hohen Wasserfall. Das Wasser spritzt und hüllt die Luft rundherum in einen feinen Wassernebel. Bis dahin führt die Wanderung über kleine Straßen, Wanderpfade und breite Wanderwege. Es ist eine abwechslungsreiche Wanderung, die du das ganze Jahr machen kannst. Als Frühlingswanderung bietet sie sich besonders an, weil dann durch das Schmelzwasser der Wasserfall noch beeindruckender ist.

Zillertal Wasserfall Tirol - auf dem Weg zum Schleierwasserfall sind noch weitere Wassefälle
Schöner Wasserfall in Tirol – auf dem Weg zum Schleierwasserfall sind noch weitere Wassefälle

Zillertal Wasserfall: Vogellehrpfad Zillertal

Entlang der beschilderten Wanderung führen auch zwei Themenwege. Es ist einmal der Vogellehrpfad, auf dem 44 Tafeln über die heimischen Vogelarten Auskunft geben. Die Vögel sind aus den Holztafeln geschnitzt und daneben stehen die wichtigsten Informationen über die Vögel. Unser Kleiner findet den Falken am spannendsten, „weil er bis zu 300 Meter schnell im Sturzflug fliegen kann“.

Naturlehrpfad Zillertal mit Kindern
Naturlehrpfad Zillertal mit Kindern – so kommst du spielend zum Wanderziel!

Zillertal Wasserfall & Naturerlebnisweg Zillertal

Parallel zum Vogellehrpfad verläuft auch der Naturerlebnisweg. Er informiert generell über die Landschaft und die Natur im Zillertal. So kannst du zum Beispiel unterhalb vom Wasserfall in einer Kurve schätzen, wie alt, hoch und dick die Fichte ist. Hört sich unspektakulär an? – wir haben uns sauber verschätzt. 

Spielplatz Harter Wasserfall

Spielplatz Zillertal - mit Kletternetz, unterhalb vom großen Wasserfal
Spielplatz Zillertal – unterhalb vom großen Wasserfall

Unterhalb vom Wasserfall ist ein kleiner Spielplatz mit einer Rutsche und einem Klettergerüst. Für kleinere Kinder ein kurzer Stopp auf dem Weg zum Wasserfall. Spannender fanden wir alle die „Wackelbrücke“ unterhalb vom Spielplatz. Du musst versuchen auf einzelne Rundhölzer zu treten und so den Haselbach überqueren. Keine Angst, wenn du danebentrittst oder abrutscht ist darunter eine normale Holzbrücke. Nachdem unser Kleiner es aber sooo toll findet, gehen wir mehrmals über die Brücke!

Zillertal Wasserfall wandern - es ist rutschig! Deshalb gute Wanderschuhe anziehen.
Zillertal Wasserfall wandern – es ist rutschig! Deshalb gute Wanderschuhe anziehen.

Wasserfall Wanderung mit guten Schuhen

Denk an gute Wanderschuhe – sowohl bei der Wackelbrücke, als auch beim Kletternetz und oben bei den rutschigen Felsen am Wasserfall ist ein guter und sicherer Tritt für die Kinder wichtig! Unserer probiert gleich seine neuen Wanderschuhe aus und steigt von Stein zu Stein im Wasserfallbecken… 

–> der Harter Wasserfall im Familien Reiseblog

–> der Zillertal Wasserfall & die Wolfsklamm

–> mehr Zillertal Sehenswürdigkeiten

–> mehr Tirol

Wenn dir dieser Tipp gefällt, kannst du dir das Bild gleich bei Pinterest merken – dann findest du diese Seite schnell wieder. Oder du mailst sie dir bzw. schickst sie per WhatsApp – auch an deine Freunde, denen das hier gefallen könnte!

Das Salzbergwerk am Dürrnberg in Hallein

Das Salzbergwerk am Dürrnberg in Hallein
5 (100%) 1 vote[s]

Ausflug mit Kindern in die Salzwelten bei Salzburg

Am Eingang zu den Salzwelten am Dürrnberg – links oben ist das Keltendorf zu sehen

In das Salzbergwerk in Hallein mit Kindern?
Wir haben schon mehrere Bergwerke mit den Kindern besucht. Für sie war es jedes Mal ein lustiger Ausflug, deshalb möchten sie auch in das Salzbergwerk in Hallein. Genannt wird dieses Salzbergwerk „Salzwelten“. Sie befinden sich oberhalb des Orts Hallein, in Bad Dürrnberg, am bekannten Dürrrnberg. Du kannst mit dem Auto anreisen, es gibt genügend kostenlose Parkplätze am Eingang. So kommst du hier hin:
—> die Google Karte für die Anreise.

Salzwelten Ausflug mit Kindern

Unser Ausflug in das Salzbergwerk bei Salzburg
Nach dem Lösen des Eintrittstickets (es gibt eine Familienkarte) gehen wir einen Stock tiefer in die „Umkleidekammer“. Hier bekommen alle eine weiße Bergmannskluft im Familienurlaub Salzburg: Eine Hose und ein Oberteil, zum Schutz vor Schmutz und für die beiden Rutschen – der Hosenboden der Bergwerkshosen ist verstärkt. Eine lustige „Verkleidung“. Die Kinder tauchen ein in eine andere Welt!

Mit dem Zug in den Salzberg
Danach gehen wir nochmals ein Stück hinunter, zu den Bergwerkzügen. Unser Zug wartet bereits. Mit gut 30 anderen Personen steigen wir auf die Waggons. Dann geht es hinein in den Berg. Für die Kinder ist es ein Erlebnis, wie der kleine Zug durch den engen Stollen einfährt. Danach geht es zu Fuß weiter.

Ab welchem Kinderalter ins Bergwerk?

Die Einfahrt ins Salzbergwerk mit Kindern – ein schönes Ausflugsziel in Hallein

Ins Salzbergwerk Hallein mit Kinderwagen?
Diese Frage lässt sich hier gut beantworten: Nein, mit dem Kinderwagen geht der Besuch des Salzbergwerks leider nicht. Die Stollen sind eng und der Boden in diesem Ausflugsziel mit Kindern uneben. Laut Besucherinformation müssen Kinder mindestens 4 Jahre sein, um in den Bergstollen einfahren zu dürfen. Außerdem sollten sie motiviert sein, durch den Berg zu wandern.

Unsere Eindrücke vom Salzbergwerk in Hallein

Zur ersten Station im Salzbergwerk geht es zu Fuß, dort sehen wir einen Film

Bei der Bergwerkführung gehen wir im Berg von Salzburg nach Bayern über die Grenze
Über zwei Rutschen müssen wir beim Besuch des Salzbergwerk in Hallein – für Kinder ein Riesenspaß
Wer möchte, kann bei der Besucherführung in den Salzwelten Hallein die Sole probieren
Über den Salzsee im Bergwerk: Die einzigartige Floßfahrt in Hallein

Was ist das Besondere an den Salzwelten in Hallein?
Unser Führer berichtet stolz, dass seit 1601 Führungen im Salzbergwerk am Dürrnberg gemacht werden. Damit sind die heutigen Salzwelten das erste Salzbergwerk auf der ganzen Welt, das Besucherführungen anbietet. Es geht in rund 75 Minuten durch den Salzstollen.

Früher wurde hier Salz abgebaut. Dies machte die Fürsten in Salzburg reich, die prunkvollen Bauten der Stadt Salzburg gehen auf das Salz und den Handel mit dem Salz zurück. 1989 war mit dem Salzabbau Schluss – es war nicht mehr rentabel. Seitdem es gibt nur noch Besucherführungen. Viele tausend Besucher kommen nun jährlich in das Salzbergwerk nahe der Stadt Salzburg. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel mit Kindern in Salzburg.

Schlechtwetter Ausflugsziel Salzburg

Der Besuch geht bei jedem Wetter!
Wenn du einen Familienurlaub in Österreich rund um Salzburg verbringst und Regenwetter angesagt ist, kannst du hier einen tollen Tag verbringen. Vom Regen merkst du im Berg nichts. Auch bei extremer Hitze ist ein Ausflug ins Salzbergwerk besonders empfehlenswert.

Preise, Öffnungszeiten und Kinderführung Salzwelten Hallein

—> Schau hier findest du die Preise, Öffnungszeiten und Infos zur Kinderführung im Salzbergwerk Hallein.